PVC-Tauchbeschichtung

Die PVC-Tauchbeschichtung von Metallteilen empfiehlt sich vor allem dann, wenn aufgrund ihrer Konturen und Geometrien eine Montage von konventionellen PVC-Rundkappen oder -Rechteckkappen nicht ohne Weiteres möglich ist. Stattdessen können Sie bei Kremer Ihre Metallteile verschiedenster Art per Tauchverfahren in Weich-PVC-Plastisol mit einer Schicht ummanteln beziehungsweise beschichten lassen.

Für bestimmte Anwendungsfälle eignet sich auch der Einsatz der Sondertype PVC Perlstruktur. Sie erhöht die Griffigkeit und Wertigkeit des Endproduktes.

PVC-Ummantelung metallischer Teile

Für eine PVC-Beschichtung von Metallteilen sprechen verschiedene Gründe, wie zum Beispiel

Korrosionsschutz
Schutz gegen das Einwirken chemischer Substanzen
elektrische Isoliereigenschaften
Rutschhemmung
Schutzfunktion gegen Kratzer/Beschädigung, z.B. als Transportschutz

Der metallische Rohling wird zur Plastisolbeschichtung in eine Paste aus Weich-PVC getaucht. Am meisten Verwendung findet die PVC-Tauchpaste mit einer Härte 68 Shore A. Dabei stehen Ihnen – wie für unsere Tauchteile aus PVC – acht Standardfarben zur Verfügung, in denen Ihre Metallteile beschichtet werden können. Ganz gleich ob in rot, blau oder gelb, die PVC-Ummantelung ist elastisch, resistent, mechanisch belastbar und verursacht keinerlei Veränderungen der Materialeigenschaften. Somit ist sie auch für sensiblere Bauteile geeignet.

Unsere acht Standardfarben:

  • Laubgrün (RAL 6002)
  • Reinweiß (RAL 9010)
  • Verkehrsorange (RAL 2009)
  • Silbergrau (RAL 7001)
  • Rapsgelb (RAL 1021)
  • Verkehrsblau (RAL 5017)
  • Feuerrot (RAL 3000)
  • Schwarz (RAL 9005)

Schutzfunktion

Auch wenn die PVC-Tauchbeschichtung zuverlässigen Schutz vor Korrosion oder chemischen Substanzen wie Säuren, Laugen oder Reinigungsmitteln bietet, so steht dies noch nicht einmal so sehr im Vordergrund. Einer der wichtigsten Merkmale ist die Schutzfunktion gegen Beschädigungen von kratzempfindlichen oder stoßempfindlichen Teilen. 

Darüber hinaus fungiert die Plastisolbeschichtung auch als Transportschutz. Der hohe Gleitreibbeiwert der PVC-Oberfläche ist zudem ideal für Griffe und aufgrund ihrer Geometrie stellt die Beschichtung eine hervorragende Alternative zur Gummierung oder zu Rund- und Rechteckkappen dar. Die Beschichtung mit einer glatten und glänzenden PVC-Oberfläche ermöglicht zudem, dass anhaftende Stoffe und Schmutz gut und schnell gereinigt werden können. Um eine unlösbare Verbindung zwischen Beschichtung beziehungsweise Ummantelung und dem Metallteil gewährleisten zu können, werden die Metallteile mit einem Primer vorbehandelt. 

Anwendungsbeispiel 1: Klappsplintring mit Perlstruktur

Produktanforderung: Eine neuartige Stoffschlaufe am Jagdgewehr entlastet einen Jäger beim Halten und repetieren des Gewehres. Das Jagdgewehr liegt ruhiger in der Hand und wird durch die Muskulatur im Bizeps sicher im Anschlag gehalten. Um die „Schlaufe“ exakt auf die eigenen Körpermaße und das Jagdgewehr anpassen zu können, wird ein metallischer Klappsplintring eingesetzt.

Besonderheit: Der normierte Klappsplintring darf nicht metallisch glänzen, um Reflexionen zu vermeiden und beim Anbringen und beim Schuss nicht klappern.

Lösung: Statt einer schwarzen Pulverbeschichtung wurde der Klappsplintring im Tauchverfahren mit einer PVC-Ummantelung versehen, die eine matte und feinporige Oberfläche, die sogenannte Perlstrukturoptik ergab.

Die Vorteile der Perlstrukturoptik:

  • Die dunkle und matte Struktur verhindert eine Reflexion, 
  • vermeidet Klappergeräusche und ist darüber hinaus 
  • absolut UV- und witterungsbeständig.

Anwendungsbeispiel 2: Tauchteile im Arbeitsschutz

Problemstellung: Metallhaken werden zum Aufhängen und Aufbewahren von Gegenständen, Gerätschaften und Werkzeuge verwendet. Von diesen Metallteilen geht eine Verletzungsgefahr für die Mitarbeiter eines Unternehmens aus. Ursache für Verletzungen sind  das Schneiden an scharfen Kanten oder ein Stoß an dem Haken, der aus der Wand hervorragt. Zum Teil wird ein solcher Haken einfach übersehen.

Lösung: Vermeiden ließe sich dies durch einen optisch auffälligen und zudem verliersicheren Schutzüberzug. Kremer schlägt einen Lösungsweg vor, der von der Geometrie der Metallhaken als auch von der Art der mechanischen Beanspruchung anhängig ist.

PVC Tauchbeschichtung/Ummantelung

Wenn die Metallhaken aus Rundstahl geformt sind und sie einer regelmäßigen mechanischer Beanspruchung ausgesetzt sind, empfehlen wir eine Ummantelung der Hakenenden

Vorgehensweise: Mit einem Primer (Haftvermittler) werden die zu beschichtenden Metallteile vorbehandelt und anschließend im Tauchverfahren mit PVC ummantelt. Die Wanddicke der dann unlösbaren PVC-Beschichtung beträgt im Regelfall ca. 1,8 bis 2 mm. PVC der Härte 68 Shore A steht ständig in 10 Standard-Farben - auch in den Signalfarben rot und gelb - für die Tauchteileherstellung zur Verfügung. 

Verwendung von PVC Rundkappen

Eine Alternative zur Beschichtung von Metallteilen stellt das Überstecken von getauchten PVC-Rundkappen dar. Voraussetzung: Die Kappe muss stramm und verliersicher sitzen. Um eine leichte Montage zu gewährleisten, werden die Kappen mit einem dafür notwendigen geringen Untermaß im Vergleich zum Durchmesser des runden Hakens hergestellt. Das 68 Shore A weiche PVC-Material erlaubt eine leichte Dehnung der Kappen, so dass sich diese noch leicht über die zu schützenden Enden schieben lassen. Je größer die innere Länge der Rundkappen ist, desto geringer ist das Risiko, dass sich die Rundkappen durch den Gebrauch der Haken abstreifen lassen.

 

Qualität und Wirtschaftlichkeit

Die Bandbreite an Möglichkeiten und Anwendungen zur PVC-Tauchbeschichtung ist äußerst vielseitig. So können beschichtete Wandhaken beispielsweise der Befestigung von Gartengerätschaften dienen, ummantelte Schraubenköpfe hingegen etwa als Stellschrauben zur Höhenverstellung von Bodentanks. Als Stoß- und Transportschutz für Blechbiegeteile sorgen Beschichtungen aus Plastisol indes dafür, dass die Ware unversehrt beim Endkunden ankommt. 

Weitere Beispiele, für die eine PVC-Ummantelung ideal ist, sind außerdem

Ventilgriffe und -hebel in der Regel- und Fördertechnik
Rührwerke
Körbe und Gestelle in der Galvanik
Rohrschellen
Ringe
Türdrücker
U-Bolzen
Griffe von Zangen
Warenträger und vieles mehr.

Kremer ist auch in diesem Bereich Ihr kompetenter Ansprechpartner und Dienstleister und bietet Ihnen eine qualitativ hochwertige und wirtschaftliche Antwort. Die von uns eingesetzte PVC-Tauchpaste und daraus hergestellte Tauchteile und PVC-Beschichtungen, entsprechen der Spielzeugnorm und sind damit auch für Anwendungen mit Spielgeräten und Spielzeugen geeignet.

Bedingt durch das Produktionsverfahren können Ablauftropfen und –spuren entstehen. Dabei handelt es sich nicht um einen Mangel des Produkts. 

Erfahrungen & Bewertungen zu Kremer GmbH

Ihr Ansprechpartner:

Gregor Hämel

   +49 6053 6161-61