Krevolast® B6HR für Dichtungsanwendungen ohne Metallverunreinigungen

Krevolast® B6HR ist ein neues Perfluorelastomer, das für äußerst anspruchsvolle Dichtungsanwendungen in aggressiven chemischen Umgebungen entwickelt wurde, in denen keine Metallverunreinigungen erwünscht sind. Krevolast® B6HR bietet einen Temperaturbereich von -15 °C bis +275 °C. Der Werkstoff ist für die Produktion von O-Ringen mit einem Durchmesser von 1 mm bis 2000 mm und jede Form von kundenspezifischen Dichtungen ausgelegt.

Vorteile

  • Sehr gute Eigenschaften ohne Metall- oder Rußfüllstoffe
  • Hochreine Anwendungen, hervorragende Beständigkeit gegen aggressive Chemikalien und hohe Temperaturen
  • Guter Druckverformungsrest

Anwendungen

  • Hochreine Anwendungen
  • Pharmazeutika

Entsorgung

Entsprechend der "Verordnung über das Europäische Abfallverzeichnis (EAV)" kann das Abfallprodukt  FFKM gemäß Kapitel 7 „Abfälle aus organisch-chemischen Prozessen“ dem Abfallschlüssel 07 02 99 zugeordnet werden. Dieser Abfallschlüssel steht für ungefährlich eingestufte Abfälle.

Sie können somit haushaltsübliche Mengen über den normalen Hausmüll entsorgen. Als entsprechenden Entsorgungsbehälter benutzen Sie bitte das Ihnen durch Ihren öffentlich-rechtlichen Entsorgungssträger für den Restabfall bereitgestellte Behältnis.

Werkstoffdatenblatt (FFKM) Krevolast B6HR

Passend zu der gewünschten Anwendung können Sie sich die Spezifikation herunterladen. Sie finden in dem Werkstoffdatenblatt zu Krevolast B6HR die Auflistung der physikalischen, thermischen und mechanischen Eigenschaften sowie die Beständigkeiten.

Wenn Sie Fragen zu Krevolast haben, rufen Sie unsere Fachberater an oder  senden uns direkt Ihre Anfrage.

Sie haben noch Fragen? Unsere Fachberater für O-Ringe helfen Ihnen gerne weiter!

Stefan Büdel

   +49 6053 6161 24

Daniela Jeckel

   +49 6053 6161 21

  Mail an Daniela Jeckel

Erfahrungen & Bewertungen zu Kremer GmbH